• Sardinen
    Perle im Mittelmeer
  • Maddalena Archipel
    Tiefblaue Buchten, traumhaft schöne Strände
  • Strasse von Bonifacio
    Wildzerklüftete Küstenlandschaft

Sardinien (und KORSIKA)

Perle im Mittelmeer

Die zweitgrösste Insel im Mittelmeer ist auch heute noch ein Geheimtipp. Eine Oase unter der Sonne, die über 3000 Stunden im Jahr scheint, mit smaragdgrünen und tiefblauen Buchten, traumhaft schönen Stränden und wildzerklüfteten Küstenlandschaften. Sardinien wird zu Recht oft als "kleiner Kontinent" bezeichnet. Während sich an der fast 1800 km langen Küste alles um Wassersport und Erholung dreht, ist das Inselinnere weitgehend unberührt.

Highlights

Maddalena Nationalpark
Bonifacio
 

Revierübersicht


 

Die Ost- und Nordküste Sardiniens sind das bekannte Touristen- und Segelrevier. Wohl jeder hat schon von der Costa Smeralda gehört. Mit dem Maddalena Archipel im Norden und der Nähe zu Korsika durch die Strasse von Bonifacio ist der nord-östliche Teil Sardiniens für Segelferien sehr geeignet.

 

Anreise

Für die Anreise nach Sardinien (Nord-Sardinien, Flughafen Olbia OLB) empfiehlt sich der Flug mit easyjet ab Basel aufgrund der idealen Ankunftszeit.

Übersicht von Flügen am Samstag ab der Schweiz nach:
Falls gewünscht, kann ein Flug über uns gebucht werden. Wir nutzen dazu die gängigen Buchungsplattformen im Internet und verrechnen eine Bearbeitungsgebühr von CHF 100.- pro Flug.
 

Transfer

Für einen gemeinsamen Transfer vom Flughafen zur Marina können sich die Teilnehmer selbst untereinander koordinieren. Dazu bietet unser System die Möglichkeit, die individuellen Anreisedetails zu erfassen und für alle Crewmitglieder sichtbar zu machen. Die jeweiligen Transfermöglichkeiten teilen wir zu jedem Törn individuell mit.

Transfermöglichkeiten mit Bus und Taxi gibt's auf www.rome2rio.
Für die Anreise mit Auto und Fähre muss ab Zürich mit ca. 20 h gerechnet werden.
 

Parkplätze

Die meisten Marinas verfügen über bewachte Parkplätze. Die Kosten betragen durchschnittlich ca. 50 EUR für eine Woche. Eine Reservation ist nur selten möglich, aber auch kaum notwendig.

Fähre

Eine Übersicht über die Fährverbindungen nach Sardinien gibt's bei
  • Fährseite


Fernbus

Ein Übersicht der Fernbusse aus der Schweiz nach Sardinien gibt's bei

Klima

Süd-Sardinien (Cagliari)
Ab Mitte April wird es langsam warm in Sardinien. Das touristische Sardinien erwacht Anfang Juni. Die Hochsaison ist heiss und trocken (Spitzen über 35 Grad vor allem im Inselinneren),. Der September wartet mit perfektem Badewetter auf. Gegen Ende September dann meldet sich aber schon der Herbst mit unbeständigerem Wetter. Mitte Oktober endet die Saison an der sardischen Küste, ab November beginnt der Winter auf der Insel und bleibt bis einschließlich Februar.
Süd-Sardinien (Cagliari)
Ab Sardinien Sonne REgen Weinr.

SArdinien Törns

 
Datum
Preis
Plätze
Typ
Info
31.08 - 07.09.19
CHF 1'290.-
1
Buchen
Interesse
Info
  • SOL-SA19-36
Info
14.09 - 21.09.19
CHF 1'290.-
0
 
Interesse
Info
  • SOL-SA19-38
Info
21.09 - 28.09.19
CHF 1'290.-
2
Buchen
Interesse
Info
  • SOL-SA19-39
Info
28.09 - 05.10.19
CHF 1'290.-
2
Buchen
Interesse
Info
  • SOL-SA19-40

Korsika-Törns von Bluesail

Keine Törns vorhanden