Kornati Cup

Regatta - Segelevent - Kroatien - Kornaten

Nici und ich segeln mal wieder am Kornati Cup! Und zum ersten Mal zusammen auf demselben Schiff. Vom 29. April bis 5. Mai 2019 werden wir in der Einheitsklasse gegen 21 identische Bavaria 41S die zum Teil mit Profis verstärkten Crews herausfordern.

Dieses Törnangebot ist nur für Segler mit Erfahrung.
 

"Nici" Strand  und "Ole" Stolz

 

Klima

Mittel-Dalmatien (Split)

Das Klima Kroatiens ist geprägt durch das Dinarische Gebirge, das sich fast küstenparallel in Nordwest-Südost-Richtung durch das Land zieht.  An der kroatischen Adriaküste mit ihren Inseln dominiert mediterranes Klima mit heissem, trockenem Sommer, mildem, regenreichem Frühjahr und Herbst und feuchtem Winter.
In den Sommermonaten sind an der dalmatinischen Adria Lufttemperaturen weit über 30 °C und Wassertemperaturen bis zu 25 °C keine Seltenheit.

Beste Reisezeit: Mai bis Oktober

Mittel-Dalmatien (Split)

In den Sommermonaten ist die Adria im Allgemeinen durch schwache Winde gekennzeichnet. Seewinde erreichen am Nachmittag bis 5 Beaufort und lassen in der Nacht nach. Die Landwinde am Morgen sind mit bis 3 Beaufort schwächer.

Anreise

Für die Anreise nach Kroatien (Mitteldalmatien, Flughafen Split SPU) ab Zürich empfiehlt sich der Flug mit Edelweiss Air / Swiss

Übersicht von Flügen am Samstag ab der Schweiz nach:
Falls gewünscht, kann ein Flug über uns gebucht werden. Wir nutzen dazu die gängigen Buchungsplattformen im Internet und verrechnen eine Bearbeitungsgebühr von CHF 100.- pro Flug.
 

Transfer

Für einen gemeinsamen Transfer vom Flughafen zur Marina können sich die Teilnehmer selbst untereinander koordinieren. Dazu bietet unser System die Möglichkeit, die individuellen Anreisedetails zu erfassen und für alle Crewmitglieder sichtbar zu machen. Die jeweiligen Transfermöglichkeiten teilen wir zu jedem Törn individuell mit.

Transfermöglichkeiten mit Bus und Taxi gibt's auf www.rome2rio.
Die ungefähren Fahrzeiten mit dem Auto ab Zürich betragen nach:
  • Pula: 8h
  • Zadar: 10h
  • Split: 12h
  • Dubrovnik: 15h
 

Parkplätze

Die meisten Marinas in Kroatien verfügen über bewachte Parkplätze. Die Kosten betragen durchschnittlich ca. 50 EUR für eine Woche. Eine Reservation ist nur selten möglich, aber auch kaum notwendig.

Autoreisezug

Ab Feldkirch im Vorarlberg bietet die ÖBB einen Nachtzug mit Autoverlad bis Villach. Dadurch verkürzt sich die Fahrzeit mit dem Auto um ca. 6 h. Weitere Infos gibt's bei den Österreichischen Bundesbahnen .
 

Fernbus

Ein Übersicht der Fernbusse aus der Schweiz nach Kroatien gibt's bei

Kornati Cup

Keine Törns vorhanden